Die Qualität von Daten kann mit unterschiedlichen Kennziffern (Metriken) gemessen werden. Z. B. werden bei der -> Depersonalisierung granulierte Daten zu Klassen zusammengefasst. Eine solche Zusammenfassung ist mathematisch darstellbar und messbar. Wie stark solche und ähnliche Eingriffe passieren, kann in Datenqualitätsmetriken abgebildet werden. Datenqualitätsmetriken gehören zu den -> Metadaten.

« zurück